DAS HANDWERK
  DIE BETRIEBE
  VORTEILE MITGLIEDSCHAFT
  VORSTAND
  AUSBILDUNG
  TARIFINFORMATIONEN
  TECHNIK
  AKTUELLES
  TERMINE
  LINKLISTE
  DOWNLOADS
  BILDERGALERIE
  KONTAKT
Ausbildung

Zimmerer/-in

Ein Brett vorm Kopf sollte er nicht haben, ansonsten darf der Zimmerer aber gerne ein Faible für Hölzernes besitzen. Sollte er sogar, denn Tag für Tag arbeitet er mit dem nachwachsenden Baustoff und schafft anspruchsvolle Holzkonstruktionen für behagliche Wohnhäuser, Kindergärten oder Schulen. Aber auch bei Sanierungen von alten Fachwerkhäusern, Umbauten und Modernisierungsmaßnahmen oder bei Ingenieurbauwerken, wie zum Beispiel Brücken, sind seine Fähigkeiten und Fertigkeiten gefragt.

Traditionshandwerk für moderne Häuser

Der Neubau hochmoderner Holzhäuser, die alle Bauherrenwünsche nach zukunftsorientiertem Wohnen erfüllen, ist nur einer von vielen Tätigkeitsbereichen des Zimmerers. Auch widmet er sich dem Dachgeschossausbau, der Verbesserung der Wärmedämmung im Fassaden-, Wand- und Dachbereich, dem Einbau von Solar- und Fotovoltaikanlagen, sowie der Eindeckung von Dächern.

Computersoftware und Holzhardware

Aus welchem Holz solltest du geschnitzt sein, wenn du diesen Beruf ergreifen willst? Zimmerer müssen bei komplizierten Bauplänen durchblicken und sich die Zeichnungen räumlich vorstellen können. Längst Einzug gehalten haben in die Holzbaubetriebe der Computer für die Arbeitsvorbereitung und zur Erstellung technischer Zeichnungen sowie CNC-gesteuerte Abbundmaschinen für die Fertigung der Bauteile. Der Umgang mit dieser Technik ist heute Stand der Ausbildung und ein Muss bei der Abwicklung von Holzbauaufträgen. Aber auch Handarbeit ist nach wie vor gefragt - bis alles genau passt. Zimmerer ist eben ein moderner Beruf mit uralter Tradition.

Ausbildungsdauer: 3 Jahre
 
Karriere mit Lehre
Wie finde ich meinen Beruf?

Weitere Informationen zum Ausbildungsberuf Zimmerer/-in bietet der Zentralverband unter:

www.zdb.de

oder der Baugewerbeverband Rheinland-Pfalz e.V unter:

www.bgv-rheinland-pfalz.de

Bei der Berufswahl ist eines ganz wichtig: Es hängt auch von Deinen Neigungen und Fähigkeiten ab, ob Du Dich in dem Ausbildungsberuf wohlfühlst. Dazu kommt, dass ausreichendes Wissen über den angestrebten Beruf ein absolutes Muss ist! Denn hier werden sehr viele Fehler gemacht. Die nachstehend aufgeführten Internetplattformen sind auf die Bedürfnisse von Jugendlichen zugeschnitten und übermitteln gezielt Berufsinformationen über Ausbildungsberufe. Sie möchten Dir den Weg in Deine berufliche Zukunft erleichtern.
 
www.teamhandwerk.de
www.handwerksberufe.de
 
 
Die Berufsberatung in den Berufsinformationszentren der Agentur für Arbeit informieren ebenfalls umfassend.
 
 
Verantwortlich: Kreishandwerkerschaft Mittelrhein

Mittelrhein
Hoevelstraße 19
56073 Koblenz

Tel. 02 61 / 40 630-0
E-Mail: info@zimmerer-
innung-mittelrhein.de

zurück     nach oben     Home     Impressum     Datenschutz     Seite drucken